E-Loks

in Italien

ÜBERNAHME DER LOCOITALIA S.R.I.

Januar 9, 2020

RAILPOOL schließt einen Vertrag zur Übernahme der italienischen Vermietgesellschaft Locoitalia S.r.l. ab.

Locoitalia, ein Tochterunternehmen der italienischen FNM Gruppe sowie der Tenor Gruppe, verfügt aktuell über eine Flotte von elf modernen E-Lokomotiven aus dem Hause Bombardier und Siemens. Der bisherige Geschäftsführer Alberto Lacchini bleibt an Bord und leitet zukünftig die italienische Betriebsstätte der RAILPOOL.

Über RAILPOOL
RAILPOOL ist einer der führenden Schienenfahrzeug-Vermieter mit echter Kompetenz für Full-Service aus einer Hand. Gegründet wurde das Unternehmen 2008 in München und ist zwischenzeitlich in nun 16 europäischen Ländern aktiv.

Mit über 400 E-Lokomotiven und einer Investitionssumme von über einer Milliarde Euro zählt RAILPOOL zu den größten Lokomotiven-Leasing-Anbietern in Europa.

RAILPOOL. Simplifies Your Transportation.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Carina Beyer
+49 89 5108 577-198
carina.beyer@railpool.eu

ÜBER RAILPOOL

RAILPOOL ist einer der führenden Schienenfahrzeug-Vermieter mit echter Kompetenz für Full-Service aus einer Hand. Gegründet wurde das Unternehmen 2008 in München; es ist zwischenzeitlich in 16 europäischen Ländern aktiv.

Mit über 400 Elektrolokomotiven und 148 Personenfahrzeugen (mit einer Investitionssumme von 1,2 Milliarden Euro) zählt RAILPOOL zu den größten Anbietern in Europa. Die Railpool Flotte legt jedes Jahr 70.000.000 Kilometer zurück und liefert einen wichtigen Beitrag zur Verkehrsverlagerung auf die Schiene, wodurch im Vergleich zum Güterverkehr auf der Straße 285.600 Tonnen CO2 pro Jahr eingespart werden. RAILPOOL verfügt über ein eigenes Lager mit über 78.935 Artikeln aus 2.700 verschiedenen Ersatzteilen und Komponenten.

RAILPOOL. Simplifies Your Transportation.

 

WIR SIND FÜR SIE DA
DIREKT UND PERSÖNLICH

Telefon: +49 89 510 85 77-0
E-Mail: sales@railpool.eu

Railpool Logo

RAILPOOL GmbH
Seidlstraße 23
80335 München