Bombardier liefert ETCS

Baseline 3-Upgrades

Bombardier liefert ETCS Baseline 3-Upgrades für 73 TRAXX-Lokomotiven für RAILPOOL

Dezember 18, 2020

RAILPOOL Lokomotive 186 103 met Safenwil 47060
  • Bedeutsamer Auftrag zur Erhöhung der Sicherheit im europäischen Bahnverkehr
  • Nationale Sicherungssysteme können durch ETCS ersetzt werden, was eine höhere Betriebsleistung, geringere Infrastrukturkosten und eine höhere Verfügbarkeit der Lokomotiven ermöglicht.

Berlin/München, 18. Dezember 2020 – Der Anbieter von Mobilitätslösungen Bombardier Transportation und sein Kunde RAILPOOL, eine der führenden Schienenfahrzeug-Leasinggesellschaften Europas, haben heute die Unterzeichnung eines Vertrags bekannt gegeben. Gegenstand ist die Umrüstung von 73 RAILPOOL-Lokomotiven des Typs BOMBARDIER TRAXX MS2 auf das European Train Control System (ETCS) Baseline 3. Dieser neue ETCS-Standard bringt folgende Vorteile mit sich:

  • Erhöhte Sicherheit durch ein verbessertes Bremskurvenmodell und bessere Informationen für den Lokführer vor Bahnübergängen
  • Ein neuer Standard namens Limited Supervision, der bei relativ geringen Infrastrukturkosten die nationalen Sicherungssysteme vollständig durch ETCS ersetzt
  • Erkennung von Positionsveränderungen im ausgeschalteten Zustand für effizienteren Betrieb und erhöhte Sicherheit für abgestellte Lokomotiven.

Die Lokomotiven werden sukzessive umgerüstet, beginnend mit 39 Fahrzeugen für die Niederlande.

„Die Umrüstung dieser Lokomotiven von ETCS Baseline 2 auf ETCS Baseline 3 macht unsere TRAXX MS2-Lokomotiven noch zukunftssicherer. Die mit ETCS Baseline 3 einhergehende Harmonisierung reduziert die Komplexität und erhöht die Interoperabilität. Teile der Gleisinfrastruktur werden nicht mehr benötigt. Wir erwarten nach dieser Umstellung Vorteile für unsere Kunden wie höhere Betriebsleistung, geringere Infrastrukturkosten und höhere Verfügbarkeit“, erklärt Torsten Lehnert, CEO von RAILPOOL.

„Mit dem neuen Auftrag bauen wir unsere erfolgreiche Partnerschaft mit RAILPOOL weiter aus. Mit diesem Kunden haben wir unsere Plattform seit über einem Jahrzehnt kontinuierlich weiterentwickelt – erst vor wenigen Wochen haben wir an RAILPOOL seine 200. TRAXX-Lokomotive ausgeliefert.  Nun vertiefen wir diese Partnerschaft auch in Bezug auf die bestehende Flotte, um den Anlagewert und die Wettbewerbsfähigkeit der Fahrzeuge über deren gesamte Lebensdauer zu sichern“, ergänzt Peter Ammann, Head of Global Business Development Locomotives, Bombardier Transportation.

In den letzten 20 Jahren wurden mehr als 2.300 TRAXX-Lokomotiven verkauft. Die im Einsatz befindlichen Lokomotiven erreichen eine jährliche Gesamtlaufleistung von 300 Millionen Kilometern – die Lokomotiven sind in diesem Zeitraum also 7.500 Mal um die Erde gefahren. Darüber hinaus sind sie in 20 Ländern der Welt zum Betrieb zugelassen.

MS steht für Multisystem, eine Elektrolokomotive, die an Wechsel- und Gleichstrom-Elektrifizierungssystemen betrieben werden kann – was für den grenzüberschreitenden Betrieb oft erforderlich ist.

Über Bombardier Transportation

Bombardier Transportation ist ein weltweit führender Hersteller von Mobilitätslösungen und verfügt über das breiteste Portfolio der Bahnbranche. Zur Produktpalette zählen das gesamte Spektrum schienengebundener Fahrzeuge, Fahrzeugkomponenten sowie Signal- und Steuerungstechnik. Zudem bietet das Unternehmen komplette Transportsysteme und ist erfolgreich in den Bereichen datenbasierter Bahndienstleistungen und Elektromobilität aktiv. Bombardier Transportation verbindet Technologie und Leistung mit Empathie, setzt kontinuierlich neue Standards für nachhaltige Mobilität und schafft mit integrierten Verkehrslösungen entscheidende Vorteile für Transportunternehmen, Fahrgäste und Umwelt. Mit seinen Produkten und Dienstleistungen ist der Konzern in über 60 Ländern vertreten. Bombardier Transportation hat rund 36,000 Beschäftigte. Die Konzernzentrale befindet sich in Berlin.

Über Bombardier
Mit mehr als 52.000 Mitarbeitern in zwei Geschäftsfeldern ist Bombardier ein weltweit führendes Unternehmen in der Transportbranche, das innovative und wegweisende Flugzeuge und Züge entwickelt. Unsere Produkte und Dienstleistungen bieten ein erstklassiges Transporterlebnis und setzen neue Maßstäbe in Bezug auf Fahrgastkomfort, Energieeffizienz, Zuverlässigkeit und Sicherheit.

Mit Hauptsitz in Montreal, Kanada, verfügt Bombardier über Produktions- und Entwicklungsstandorte in über 25 Ländern in den Geschäftssegmenten Geschäftsluftfahrt und Schienenverkehr. Die Aktien von Bombardier werden an der Börse von Toronto (BBD) gehandelt. Im Geschäftsjahr zum 31. Dezember 2019 erzielte Bombardier einen Umsatz in Höhe von 15,8 Mrd. US-Dollar. Aktuelle Mitteilungen und weitere Informationen finden Sie unter www.bombardier.com. Oder folgen Sie uns auf Twitter @Bombardier.

Hinweise an Redakteure
Pressemitteilungen, Zusatzinformationen und Fotos finden Sie im Newsroom unter www.rail.bombardier.com/en/newsroom.html. Bitte abonnieren Sie unseren RSS Feed um Pressemitteilungen zu erhalten oder folgen Sie uns auf Twitter @BombardierRail.

Bombardier und TRAXX sind Marken der Bombardier Inc. oder ihrer Tochterunternehmen.

Für weitere Informationen

RAILPOOL

Carina Beyer

Bombardier Transportation

Janet Olthof

+49 89 5108 577-198

+49 174 9262-930
carina.beyer@railpool.eu janet.olthof(at)rail.bombardier.com

Bei spezifischen Presseanfragen wenden Sie sich an einen unserer weltweiten Ansprechpartner.

O RAILPOOL

RAILPOOL to jeden z największych leasingodawców pojazdów szynowych posiadający bogate doświadczenie w kompleksowym dostarczaniu pełnego wachlarza usług. Firma została założona w 2008 roku w Monachium i działa obecnie w 16 krajach Europy.

W swojej flocie RAILPOOL posiada ponad 400 lokomotyw elektrycznych i 148 wagonów pasażerskich (o łącznej wartości inwestycyjnej 1,2 mld euro) i zaliczany jest do największych usługodawców w tym sektorze w Europie. Flota Railpool pokonuje rokrocznie dystans 70 000 000 km i ma duży udział w przenoszeniu transportu na tory, co pozwala na zmniejszenie emisji CO2 o 285 600 ton w ciągu roku w porównaniu z drogowym transportowym towarowym. RAILPOOL dysponuje własnym magazynem z ponad 78 935 artykułów z 2700 różnych części zamiennych i podzespołów.

RAILPOOL. Simplifies Your Transportation.

 

WIR SIND FÜR SIE DA
DIREKT UND PERSÖNLICH

Telefon: +49 89 510 85 77-0

Telefax: +49 89 510 85 77-222

E-Mail: sales@RAILPOOL.eu

Railpool Logo

RAILPOOL GmbH
Seidlstraße 23
80335 München